Der Gebert-Börsenindikator

In dieser Ausgabe des Portfolio Journals stellen wir Thomas Gebert zehn Fragen bezüglich seines Börsenindikators und seiner 16-Wochen-Strategie.



Jetzt das Portfolio Journal 06-2020 kostenfrei als PDF lesen. (Hier klicken!)



Titelthema: Der Gebert-Börsenindikator

  •  Funktionsweise und Anlagestrategien
  •   Zehn Fragen an Thomas Gebert, den Entwickler des Gebert-Börsenindikators


Musterdepot:

  • Das krisenfeste Fondsdepot


Anlagestrategie:

  • Die besten Anlagestrategien des RoboVisor


Wissenswert:

  • Phänomene des Marktes: Vorsicht vor Index-ETFs!
  •  Market-Timing – Mythos und Wahrheit: Wirecard-Absturz? Für Market-Timer kein Problem!




Ein Beitrag von:
Autor: Oliver Paesler
Oliver Paesler

entwickelt nicht nur Anlagestrategien für institutionelle Anleger, sondern mit dem Captimizer® auch die Software, um diese zu erstellen und zu testen. Sein erstes Buch über technische Indikatoren erschien 2007 im FinanzBuch Verlag und bereits 2010 wurde er als Experte für systematische Geldanlage vom Fachmagazin Börse Online in der Titelstory „Programmierte Gewinne“ porträtiert.

Ähnliche Artikel

Der Momentumeffekt

Mit einer Momentumstrategie wird systematisch in die Gewinneraktien der Vergangenheit investiert, da diese höchstwahrscheinlich auch in der näheren Zukunft zu den Gewinnern gehören ... Weiterlesen

Viele Chancen für Ihr Geld!

„Viele Chancen für Ihr Geld!“, so lautet das Motto des Börsentags München, der dieses Jahr das erste Mal online stattfindet. Als Medienpartner des ... Weiterlesen

Gold als Geldanlage

Der Goldpreis hat in diesem Jahr in allen wichtigen Währungen neue Höchststände erreicht und auch während des Coronacrashs seine Stärke bewiesen. Grund genug ... Weiterlesen