Die besten Anlagestrategien für die 2020er Jahre

Wir machen uns auf die Suche nach der richtigen Anlagestrategie für das kommende Jahrzehnt. In Zeiten von Null- oder gar Negativzinsen fällt es vielen Menschen schwer, richtig für das Alter vorzusorgen oder das hart erarbeitete Geld sicher anzulegen. Soll ich Aktien, Anleihen, Immobilien oder lieber Gold kaufen? Ist das Sparbuch eine sichere Alternative? Aktiv oder passiv investieren? Bauch oder Strategie? Mensch oder Maschine? Welche Anlagestrategien funktionieren schon seit Jahrzehnten und sind robust genug um auch im kommenden Jahrzehnt erfolgreich zu sein?

Diesen Fragen geht Oliver Paesler in seinen Vorträgen bei der VTAD e.V. am 16.01.2020 in Hannover, am 07.04.2020 in Hamburg und am 16.04.2020 in Nürnberg, nach. Nutzer des RoboVisor können als Gast kostenfrei an der Veranstaltung teilnehmen. Bitte melden Sie sich formlos beim Regionalmanager per e-mail an.

Oliver Paesler präsentiert Ihnen Lösungsansätze aus Wissenschaft und Praxis. Dabei nimmt er eine Reihe von bewährten Anlagestrategien unter die Lupe und erklärt, wie diese funktionieren. Er prüft, ob Privatanleger damit wirklich Geld verdienen konnten und wie die Chancen in der Zukunft aussehen. Es werden Börsenstrategien aus den Bereichen: Dividende, LowRisk, Rebalancing, Relative Stärke, Saisonalität und Trendfolge vorgestellt und zu einer Multi-Strategie kombiniert. Durch die Kombination unterschiedlicher Anlagestrategien lässt sich das Verhältnis von Rendite zu Risiko deutlich verbessern.

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Geld nach wissenschaftlich fundierten Anlagestrategien investieren und dabei einen Anlageroboter zeitsparend einsetzen. So können Sie systematisch in aussichtsreiche Aktien und kostengünstige ETFs investieren. Wer sein Geld nach festen Regeln anlegt, kann menschliche Emotionen wie Gier und Angst ausschalten und seine Anlagestrategie langfristig testen bevor er danach sein Geld investiert. Die moderne Finanztechnologie befreit Sie von den Routinearbeiten und hilft, die Anlagestrategien in die Praxis umzusetzen.
Referent:

Oliver Paesler (Jahrgang 1967) entwickelt nicht nur quantitative Investmentstrategien für institutionelle Anleger, sondern mit dem Captimizer® (www.captimizer.de) auch die Software, um diese zu erstellen und zu testen. Privatanleger können seinen Strategien jetzt auch mit dem Anlageroboter RoboVisor® (https://www.robovisor.de) folgen.
Auf seinem YouTube-Kanal (https://www.youtube.com/c/OliverPaesler) erklärt er verständlich, wie Börsenstrategien wirklich funktionieren. Sein erstes Buch über technische Indikatoren erschien 2007 im FinanzBuch Verlag und zeigt, wie Indikatoren an der Börse gewinnbringend eingesetzt werden können.
Oliver Paesler studierte Wirtschaftswissenschaften in Hannover und programmierte bereits 1990 seine erste Chartanalyse-Software, die später als Money Maker zum Bestseller wurde. Vor 25 Jahren gründete er mit weiteren Absolventen das FinTech-Unternehmen logical line GmbH, für das er noch heute tätig ist.

Ein Beitrag von:
Autor: Oliver Paesler
Oliver Paesler

entwickelt nicht nur Anlagestrategien für institutionelle Anleger, sondern mit dem Captimizer® auch die Software, um diese zu erstellen und zu testen. Sein erstes Buch über technische Indikatoren erschien 2007 im FinanzBuch Verlag und bereits 2010 wurde er als Experte für systematische Geldanlage vom Fachmagazin Börse Online in der Titelstory „Programmierte Gewinne“ porträtiert.

Ähnliche Artikel

Die besten Dividendenstrategien

Bei einer Dividendenstrategie wird bevorzugt in niedrig bewertete Aktien investiert. Es handelt sich dabei um eine einfache Spielart des Value-Investing. Es ist sicher ... Weiterlesen