Die VTAD Frühjahrskonferenz am 21.03.2020 wurde abgesagt

Leider musste auch die am 21. März 2020 geplante Frühjahrskonferenz der VTAD e.V. aufgrund der unüberschaubaren Situation rund um das COVID-19-Virus absagt werden.

Der Vorstand der VTAD e.V,  schreibt dazu:

"Liebe Mitglieder der VTAD,

leider müssen wir unsere für den 21. März 2020 geplante Frühjahrskonferenz schweren Herzens aufgrund der unüberschaubaren Situation rund um das COVID-19-Virus absagen.

Uns liegt sowohl die Gesundheit unserer Mitglieder und Referenten als auch deren Angehörigen am Herzen.

Mitglieder und Besucher, die sich bereits angemeldet und auch bezahlt haben, bekommen in den nächsten Tagen ihr Geld zurück.

Wir bedauern diesen Schritt sehr und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.

Viele Grüße, Ihr

Dr. Gregor Bauer

Vorstandsvorsitzender VTAD e.V."


Ein Beitrag von:
Autor: Oliver Paesler
Oliver Paesler

entwickelt nicht nur Anlagestrategien für institutionelle Anleger, sondern mit dem Captimizer® auch die Software, um diese zu erstellen und zu testen. Sein erstes Buch über technische Indikatoren erschien 2007 im FinanzBuch Verlag und bereits 2010 wurde er als Experte für systematische Geldanlage vom Fachmagazin Börse Online in der Titelstory „Programmierte Gewinne“ porträtiert.

Ähnliche Artikel

16. VTAD Frühjahrskonferenz

Am 21. März 2020 stellen in Frankfurt/Main fünf renommierte Referenten ihre Trading- und Anlagestrategien für den erfolgreichen Handel auf allen Zeitebenen vor ... Weiterlesen