Vermögensverwalter mit System - Werner Krieger erläutert seine regelbasierte Anlagestrategie

Der Vermögensverwalter Werner Krieger erläutert im Interview, was beim Einsatz von Investmentstrategien wichtig ist. Er erläutert seine Anlagephilosophie und erklärt wie seine Strategien funktionieren. Zukünftig werden auch einige Anlagestrategien von Werner Krieger im RoboVisor verfügbar sein.



Regelbasiert, emotionslos, ergebnisorientiert und nachhaltig: Auf der Basis von Erkenntnissen aus der verhaltensorientierten Finanzmarkttheorie / Behavioral Finance im Hinblick auf die Irrationalität von Akteuren und Kapitalmärkten sind selbst simple regelbasierte Quant-Ansätze solchen Strategien mit menschlicher Entscheidungsgewalt deutlich überlegen.
Dem trendbezogenen Markettiming kommt eine entscheidende Bedeutung zu: Positive Trends sollen u.a. mit Hilfe von Trendfolgestrategien ausgekostet, und Drawdowns an den Finanzmärkten abgefedert werden. Als Signalgeber fungieren hierbei verschiedene GFA-Börsenampel-Konzepte.

Die folgenden Anlagestrategien wurden von Werner Krieger entwickelt und im RoboVisor für Sie bereit gestellt:


Zur Person:
Werner Krieger ist Diplom-Kaufmann und ausgebildeter Analyst (CEFA) und hat 1997 die GFA Vermögensverwaltung gegründet. Dort ist er als geschäftsführender Gesellschafter für die Produkt­entwicklung und das Management der hauseigenen Produkte verantwortlich. Er ist ein großer Befürworter wissenschaftlich fundierter regelbasierter Anlage­strategien. Transparenz ist Werner Krieger von der GFA Vermögensverwaltung besonders wichtig, ein optimales Risiko-Rendite-Verhältnis.

Unternehmenswebseite: www.gfa-vermoegensverwaltung.de




Ein Beitrag von:
Autor: Oliver Paesler
Oliver Paesler

entwickelt nicht nur Anlagestrategien für institutionelle Anleger, sondern mit dem Captimizer® auch die Software, um diese zu erstellen und zu testen. Sein erstes Buch über technische Indikatoren erschien 2007 im FinanzBuch Verlag und bereits 2010 wurde er als Experte für systematische Geldanlage vom Fachmagazin Börse Online in der Titelstory „Programmierte Gewinne“ porträtiert.

Ähnliche Artikel